beobachtet mit einem Fernrohr von der Erde aus.
Äquatorradius: 60 335 km
Masse: 5,69 E26 kg
mittlere Dichte: 0,69 g/ccm
siderische Rotationsdauer 0,445 d


Bilder des Hubble-Fernrohres

Saturn ist der zweitgrößte Planet des Sonnensystems. Er ist ein Gasriese und besitzt daher keine feste Oberfläche. Von allen Planeten und Monden im Sonnensystem zeichnet sich Saturn durch die geringste Dichte aus. Der Planet ist von einem markanten Ringsystem umgeben, das in ein komplexes System aus Unterringen gegliedert ist. Auf allen Teleskopaufnahmen erkennt man von den drei Hauptringen, den A- und B-Ring. Die markante Ringlücke zwischen diesen Ringen ist die Cassini-Teilung.
Das Ringmaterial besteht überwiegend aus kleinen Wassereispartikeln, die wie kleine Minisatelliten um Saturn kreisen. Ihre Größe schwankt zwischen einigen Zentimetern und rund zehn Metern. Die größeren Partikel sind selten. Die Ringscheibe hat eine Dicke bis zu 500 km; die radiale Ausdehnung des gesamten Ringsystems beträgt mehr als 400 000 km.

weiter zu Uranus