Spannende Spiele beim Stadt/Kreisfinale gab es beim Tischtennis in der Wettkampfklasse IV am MGFG zu sehen. Die jüngsten Tischtennisspieler der beiden Kulmbacher Gymnasien trennten sich mit einem Ergebnis von 5:4 für das CVG, das damit die Kulmbacher Region beim Bezirksfinale vertritt. Durch die Erkrankung des Ranglistenersten M. Zeitler mussten  P. Schneider, K. Bosch, C. Maak, T. Dietz, E. Dönmez, F. Werner, D. Morina jeweils eine Position höher spielen.


Auf dem Foto von links: K. Bosch, T. Dietz, E. Dönmez, D. Morina vor C. Maak und F. Werner (es fehlt P. Schneider)

Karin Zwing