Die Schülerin Isabel Hirschmann (9b) erzielte in der ersten Runde des „Landeswettbewerb Mathematik Bayern“ einen hervorragenden dritten Preis! Jährlich wird der „Landeswettbewerb Mathematik“ durch das Kultusministerium ausgerichtet, wofür in der ersten Runde aus sechs gestellten Aufgaben vier in Heimarbeit bearbeitet werden müssen.

Eine Urkunde und ein Buchpreis wurden durch OStD Horst Pfadenhauer (Schulleiter), OStRin Christiane Proschka (Fachbetreuung Mathematik) und StR Sebastian Müller (Beauftragter Mathematikwettbewerbe) übergeben.

Nochmals herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

StR Sebastian Müller