Julian Heinz aus der musischen Klasse 8d erspielte sich mit seiner Posaune beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ 2018 einen hervorragenden 1. Preis. Er erhielt 24 von 25 zu erreichenden Punkten. Am Klavier wurde Julian von Anna Günther aus der 9. musischen Klasse begleitet. Wir gratulieren auch den betreuenden MGF-Lehrern, Herrn Klaus Hammer (Posaune) und Frau Gudrun Treutlein (Klavier). Julian und Anna werden damit zum zweiten Mal in der Geschichte des MGF unsere Schule beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, heuer in Lübeck vertreten. Nico Neubauer (Fagott) und Leonie Neubauer (Klavier) gewannen einen 2.Preis. Herzlichen Glückwunsch!

Über den Stellenwert des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ äußerte sich unser neuer Kultusminister Bernd Sibler bei einem Preisträgerkonzert in München.

Hier der Artikel...

Ergänzend hierzu der Artikel aus der Frankenpost.


Julian Heinz an der Posaune an den Probentagen



Nico Neubauer aus der 7. musischen Klasse


Julian Heinz  (2.v.links und  Anna Günther 3.v.links) mit allen Preisträgern der Kategorie Posaune