Am 12., 13. und 19. Juli 2018 begaben sich die Klassen 5a, 6a, 6b, 6c und 6d auf eine spannende Erkundungstour. Unter der Anleitung von Kräuterpädagogin Edith Wagner haben die Klassen essbare Kräuter gesucht, bestimmt und sich genau über deren Verwendung informiert. Bei einer gemeinsamen kurzen Wanderung  über die MGF-Sonnenterrasse führte der Weg Richtung Rehberg. Unterwegs  wurden verschiedene Kräuter  genauer unter die Lupe genommen. Dazu gehörte, zu riechen und auch mal zu probieren. Woher hat der Sauerampfer seinen Namen? Kann man Löwenzahn essen? Was kann man aus Brennnesseln machen und welche Kräuter passen gut zu Quark oder zu Salat? Frau Wagner hat den Schülerinnen und Schülern gezeigt wie man mit Hilfe eines Bestimmungsbuches  den Namen einer Pflanze ermitteln  kann. Auch die typischen Erkennungsmerkmale und mögliche Verwechslungsgefahren wurden  thematisiert. 

Es gab viele leckere Kräuter zu entdecken, viel Neues über Kräuter zu erfahren und auch das ein oder andere zum Probieren.

Steffi Posel