Kurz vor dem Ende des Schuljahres 2017/2018 stand für die Mitglieder der beiden Fußballklassen der lang ersehnte Leistungstest an der Universität Bayreuth an.
Hierfür hatten die Studenten von Dr. Micha Pietzonka, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Sportwissenschaft I bei Prof. Dr. Andreas Hohmann, eine umfangreiche und abwechslungsreiche Testbatterie erarbeitet, die sowohl sportartspezifische als auch -übergreifende Ergebnisse liefern sollte.

Ehrung:


"Ihr wart die drei Besten von 40 Teilnehmern, darauf könnt ihr stolz sein!", lobte der stellvertretende Schulleiter des MGF, StD Armin Motschennbacher, die drei erfolgreichsten Absolventen: Julian Hansl (2.), Marlene Lindner (1.) und Tim Müller (3.). 

 

Die einzelnen Stationen im Überblick

Schussstation:


Zielschießen aus dem Stand und nach Zuspiel...

Lauf- und Dribbelstation:


Tempodribbling und Hindernislauf auf Zeit...

Passstation:


Passen auf angesagte Ziele...

Motorikstation:


Unterschiedlichste Übungen aus dem Bereich "Motorik"...

Der Leistungstest stellte für alle Beteiligten eine tolle Erfahrung dar. Insbesondere die Mitglieder der Fußballklassen werden den Besuch in Bayreuth wohl in bleibender Erinnerung behalten.
Zu Beginn des Schuljahres 2018/2019 erhielten sie eine differenzierte Übersicht über ihre Ergebnisse.

Ein großes Dankeschön und Kompliment ergeht auch auf diesem Weg nochmals an die Dozenten und Studenten der Universität Bayreuth, die diesen Tag ermöglichten und dabei weder Zeit noch Mühen scheuten: Vielen Dank!

Weitere Impressionen:

StR Kern