G8:

In den Jahrgangsstufen 5-10 werden sog. kleine Leistungsnachweise (vgl. dazu § 55 -59 GSO) erhoben: mündliche Noten, die aus Rechenschaftsablagen, Unterrichtsbeiträgen, Präsentationen, Referaten etc. bestehen können und schriftliche Abfragen, bei denen die neue Aufgabenkultur berücksichtigt wird.

In den Jahrgangstufen Q 11 und 12 werden 1 großer Leistungsnachweis und kleine Leistungsnachweise im Verhältnis 1: 1 erhoben.