Home/Das MGF/MGF und die Welt

MGF und die Welt

Partnerschule Brünn

In der mährischen Hauptstadt

Mit unserer Partnerschule, dem Matthias-Lerch-Gymnasium in Brünn, pflegt das MGF einen regen Schüleraustausch. Er bietet auf beiden Seiten seinen Teilnehmern eine optimale Möglichkeit, Land und Leute unseres Nachbarlandes kennen zu lernen. Das Projekt genießt großes Ansehen auf kommunaler wie Bundesebene und wird vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds unterstützt. Landrat Klaus Peter Söllner ist Schirmherr des Projektes.

Partnerschule Gymnasium in Hortiatis (bei Thessaloniki, Griechenland)

Auf der Jahrestagung der Schulen des bundesdeutschen Netzwerks der Junior-Ingenieur-Akademien der Deutsche Telekom Stiftung, ergab sich für unsere Schule die Möglichkeit eine Schulpartnerschaft auf internationaler Ebene ins Leben zu rufen.

Seit 2019 laufen gemeinsame Technikprojekte des MGF mit dem Gymnasium in Hortiatis bei Thessaloniki in Griechenland. Nach vorbereitenden Gesprächen, bei denen Herr Pfadenhauer und Herr Lormes unserer Partnerschule einen vorbereitenden Besuch abstatten, wurde gemeinsam mit unserem griechischen Ansprechpartner Herrn Tsokalatidis die Grundlage für einen Austausch unserer Schüler mit der Junior-Ingenieur-Akademie in Hortiatis geschaffen.

Preisträgerprogramm des PAD

Amerikaner in Kulmbach

Das Internationale Preisträgerprogramm des Pädagogischen Austauschdienstes (PAD) wird vom Auswärtigen Amt finanziert und ermöglicht ausländischen Schülern, die sich durch herausragende Leistungen in der deutschen Sprache ausgezeichnet haben, einen Aufenthalt in Deutschland. Das Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium ist eine von drei Schulen in Bayern, die jedes Jahr eine amerikanische Preisträgergruppe zu Gast haben. Diese Schülerinnen und Schüler kommen aus den verschiedensten Staaten der USA und nehmen hier für drei Wochen am Unterricht und am Familienleben ihrer deutschen Partner teil. Unsere Gäste lernen auf diese Weise unsere Kultur und Lebensweise kennen, während die deutschen Partner manches Vorurteil abbauen und bleibende Kontakte über den großen Teich hinweg knüpfen können.

Gastschüler und Auslandsaufenthalte

Aus aller Welt – in alle Welt

Gerne nimmt unsere Schule Gastschüler aus aller Welt auf … aus Ungarn, Bolivien, Chile, Tschechien, Argentinien, Australien … Erfreulich viele Schüler des MGF bilden sich ihrerseits bei einem Auslandsaufenthalt für ein Schulhalbjahr oder ein ganzes Schuljahr weiter. Vor allem Australien und die USA werden bevorzugt gewählt.

Studienfahrten

11. Jahrgangsstufe

In der letzten Schulwoche eines jeden Schuljahres geht die 11. Jahrgangsstufe auf Studienfahrt. Je nach Vorhaben und Interessen variieren die Reiseziele: Prag, Rom, München, Venedig, Paris sind dabei mögliche Ziele.

Broadstairs Fahrt, Kent, England

Nach vielen Jahren der „Abstinenz“ war es zu Beginn des Schuljahres im September 2013 endlich wieder so weit: Eine Gruppe von knapp 50 Schüler*innen der 10. Klassen des MGF Gymnasiums machten sich auf den langen Weg zur schönsten Insel der Welt: Großbritannien! Zu Beginn des Schuljahrs, findet für unsere Schüler*innen ein eine Woche Sprachkurs an der Kent School of English (KSE) in dem schönen Küstenstädtchen Broadstairs in der Grafschaft Kent an der Ostküste Englands statt.