Junior-Ingenieur-Akademie2020-10-01T18:37:25+02:00
Home/Lernen/Junior-Ingenieur-Akademie

MGF wird JIA

Seit 2017 ist das MGF ist in das Elitenetzwerk „Junior-Ingenieur-Akademie“ der Deutsche Telekom-Stiftung aufgenommen und bietet seitedem einen fest im MINT-Angebot unserer Schule verankerten, viersemestrigen Kurs zur Technikbildung für Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Jahrgangsstufen an.
Nach der erfolgreichen Bewerbung, bei der unser vorgestelltes Konzept von der Stiftungsjury ausgewählt und am 12. Mai 2017 anlässlich der bundesweiten JIA-Tagung in Leipzig prämiert wurde, erhielt unsere Schule zur Einrichtung der Akademie eine Anschubfinanzierung in Höhe von rund 10000 Euro. Damit gehört das MGF zu den bundesweit nur 101 Schulen, die von der Deutche Telekom-Stiftung seit 2005 für förderungswürdig befunden worden sind.
Das eingereichte Konzept, das von StD Wolfgang Lormes mit Unterstützung von StR Mathias Kohles erarbeitet wurde, wird ganz im Sinne einer Junior-Ingeieur-Akademie ingenieurwissenschaftliche Themen auf besonders praxisnahe Art und Weise vermitteln, um junge Menschen für das Berufsbild des Ingenieurs zu begeistern, ihnen den Übergang von der Schule zur Hochschule zu erleichtern und ihre Kompetenzen frühzeitig zu fördern.
Im Laufe der Akademie am MGF, die in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl Mess- und Regeltechnik der Universität Bayreuth, dem Fraunhofer Institut für regenerative Produktion, dem Lehrstuhl Polymerwerkstoffe der Universität Erlangen, dem FabLabBayreuth, den Firmen Meile, M.A.i, Hofmann – die Möglichmacher und Wiegel entstand, werden unsere Schülerinnen und Schüler sich mit Elektronik und Microcontrollern, der Chemie der Kunststoffe und 3D-Druck beschäftigen um im vierten Semester das Gelernte in einem Projekt zum Thema „Hightech im Umweltschutz“ gemeinsam mit unseren Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft anzuwenden und umzusetzen. Selbstverständlich werden als integraler Bestandteil der Akademie auch während der ersten drei Semester Besuche bei unseren Kooperationspartnern mit vielen spannenden Aktivitäten zum Tüfteln und Selbermachen stattfinden.
Als besonderes Highlight für unsere Junior-Ingenieure pflegt das MGF seit 2019 eine Schulpartnerschaft mit dem Gymnasium im griechischen Hortiatis bei Thessaloniki. Im Zuge dieser Schulpartnerschaft findet jährlich ein gegenseitiger, durch die Deutsche Telekomstiftung nahezu vollfinanzierter Schüleraustausch zwischen beiden Schulen statt, bei dem unsere JIA-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer gemeinsam mit unseren griechischen Freunden ein Technikprojekt bearbeiten.
Die Präsentationsfolien zur JIA finden Sie hier. Für das Anmeldeformular klicken Sie bitte hier.

Aktuelles aus der Junior-Ingenieur-Akademie

303, 2020

JIA-Schüler bei Firma Wiegel

Am dritten März hat uns die Firma Wiegel Gebäudetechnik in der Ruckdeschelstraße zu einem Workshop eingeladen. Es gab drei verschiedene Stationen zu entdecken.

2002, 2020

JIA Schüleraustausch Thessaloniki

Auf der Jahrestagung der Schulen des bundesdeutschen Netzwerks der Junior-Ingenieur-Akademien der Deutsche Telekom Stiftung, ergab sich für unsere Schule die Möglichkeit eine Schulpartnerschaft auf internationaler Ebene ins Leben zu rufen.

1602, 2020

JIA-Schüler drucken eigene Schlüsselanhänger

Ein Würfel mit abgerundeten Ecken, ein Schlüsselanhänger mit Ring oder ein Herz mit Schrift – die Möglichkeiten für unseren ersten Entwurf für den 3D-Druck sind geradezu unerschöpflich.

1310, 2019

JIA Schüleraustausch Griechenland

Von Sonntag 6.10. bis Donnerstag 10.10.2019 begaben sich sich OStD Pfadenhauer und OStR Lormes auf Fact-finding-mission nach Griechenland.

2009, 2019

Erste JIA Absolventen geehrt

Vor zwei Jahren startete der erste Durchlauf der von der Telekom-Stiftung ins Leben gerufenen und am MGF eingerichteten Junior Ingenieur Akademie.

1202, 2019

JIA bei Hofmann – die Möglichmacher

Als vorletzten Ausflug des dritten Halbjahres der Junior Ingenieur Akademie statteten unsere Schülerinnen und Schüler in der 9. Jahrgangsstufe der Firma Hofmann - die Möglichmacher in Lichtenfels einen  Besuch ab.

2501, 2019

JIA: 3D CAD lernen vom Profi

Am 25.1. besuchten die Drittsemester unserer Junior-Ingenieur-Akademie zum zweiten Mal das FabLab in Bayreuth.