Home/Schulfamilie/Medienscouts

Medienscouts

Da viele Jugendliche Tipps für eine sinnvolle Nutzung von Medien eher von gleichaltrigen Mitschülern annehmen, die entsprechende Erfahrung haben, gibt es seit Juni 2014 Medienscouts unter der Leitung von Frau Ehmann am MGF.

Viele Facetten unseres Lebens verschieben sich zusehends in die digitale Welt, weshalb ein aufgeklärter Umgang mit den zahlreichen Schnittstellen, wie Social Media oder Messenger Diensten immer mehr an Bedeutung gewinnt. Doch mangels eigener Kenntnis und Erfahrung der meisten Eltern und leider auch einem Teil der Lehrkräfte, fällt es uns durch eine Überforderung der Gesellschaft sichtbar schwer, unsere Kinder nachhaltig an diese Themen heranzuführen. Die Auswirkungen dieser Ohnmacht zeigen sich heute stärker denn je: ein fahrlässiger Umgang mit persönlichen Daten, ein falsches Verhältnis zur digitalen Welt, der Kampf um Deutungshoheit in Sozialen Medien.

Diese Schülerinnen und Schüler sollen ihre Mitschüler fit und kompetent in der Nutzung von Medien machen. Dazu haben sie sich schon in mehreren Workshops selbst fortgebildet und ihre Kompetenzen erweitert.

mgf_medienscouts

Was machen die Medienscouts am MGF?

  • Erweiterung ihrer Kompetenzen bei Fortbildungen
  • Erstellung, Durchführung und Auswertung von Umfragen unter den Schülern
  • Ausarbeitung und Durchführung von Workshops für Schüler am MGF
  • Ansprechpartner für Mitschüler bei Fragen und Problemen (z. B. Cybermobbing)

In einem Schaukasten vor dem Übergang vom F-Bau zum H-Bau stellen die Medienscouts sich und ihre Arbeit vor. Neben aktuellen Neuigkeiten aus der Medienwelt, ist dort ihre E-Mail-Adresse zu finden.

Wie werde ich Medienscout?

Spreche die Medienscouts oder Frau Ehmann einfach drauf an, dass du dich gerne als Medienscouts engagieren würdest.